Das INSTITUTE FOR MANAGEMENT EXCELLENCE (IMX) hat den Anspruch, seine eigene inhaltliche Weiterentwicklung und Verbesserung stets voranzutreiben. Deshalb stellen der wissenschaftliche Beirat sowie der Industriebeirat den kontinuierlichen und unabhängigen Austausch mit anerkannten Experten zu aktuellen Entwicklungen aus den Gebieten der Wissenschaft, Industrie, Gesellschaft und Politik sicher.

WISSENSCHAFTLICHER BEIRAT

Prof. Dr. Michael ten Hompel

Der wissenschaftliche Beirat garantiert zukunftsorientierte Impulse für die Beratung der IMX Partner. Er ist unabhängig in Bestimmung seiner thematischen Ausrichtung und seine Mitglieder nehmen ihre Rolle ehrenamtlich wahr.

Den Vorsitz des wissenschaftlichen Beirats führt Prof. Dr. Michael ten Hompel. Er ist Inhaber des Lehrstuhls für Förder- und Lagerwesen an der Technischen Universität Dortmund sowie geschäftsführender Institutsleiter am Fraunhofer-Institut für Materialfluss und Logistik. Die Schwerpunkte seiner Arbeit liegen unter anderem in den Bereichen Informationslogistik, Cloud Computing, Warehouse Management, Intralogistik und Green Logistics.

INDUSTRIEBEIRAT

Dr. Ernst-Hermann Krog

Zur inhaltlichen Akzentuierung und Anregung steht IMX ein Beirat mit besonderer industrieller Expertise zur Seite.

Der Industriebeirat hinterfragt Strömungen und Tendenzen in der Industrie und bringt Erfahrungen aus unterschiedlichen Themenfeldern in die Arbeitsgebiete von IMX ein. Die Mitglieder des Beirats wählen die Themenschwerpunkte eigenständig aus und nehmen ihre Rolle ehrenamtlich wahr.

Den Vorsitz des Industriebeirats hat Herr Dr. Ernst-Hermann Krog, der im Laufe seines Wirkens im VW-Konzern wesentlich dazu beitrug, die internen Durchlaufprozesse zu verbessern und zu beschleunigen. Darüber hinaus engagierte er sich ehrenamtlich in der Deutschen Gesellschaft für Logistik und fungiert als Mitglied des Vorstands der Bundesvereinigung Logistik e. V. (BVL). Für seine Lebensleistung im Bereich der Logistik wurde Herr Dr. Krog mit dem DVZ Leo-Award ausgezeichnet.