AUSGABE 19. Februar 2019

Thomas Gebhardt, Gründer setcons GmbH

Thomas Gebhardt | setcons

Thomas Gebhardt | setcons

Thomas Gebhardt ist Geschäftsführer der CCA Engineering GmbH und gründete im Oktober 2015 setcons.

Beschreiben Sie Ihre Innovation in einem Satz.
setcons ist eine webbasierte Lösung für die Dokumentation, die Instandhaltung und den Kundendienst von Immobilien und Anlagen.

Welche agilen Methoden kommen bei Ihnen zum Einsatz?
Wir entwickeln unser Produkt mit Scrum Methoden.

Stichwort Digitalisierung. Wie verorten Sie Deutschland bei diesem Thema?
Aufgrund der vielfach schlechten Infrastruktur im Bereich des schnellen und mobilen Internets und einer mangelhaften Akzeptanz für neue, nicht nur digitale, Lösungen, sehe ich Deutschland im unteren Drittel in Europa.

Was sind die größten Hindernisse, um Ihr Produkt noch erfolgreicher machen zu können?
Die Silomentalität von IT Abteilungen und die nach wie vor bestehende ablehnende Haltung gegenüber Cloudlösungen generell, behindern den Vertrieb unseres Produktes.

Wo sehen Sie setcons in drei Jahren?
Bei einem Marktanteil von 10% in Europa und den USA.

Mehr Informationen zu setcons finden Sie unter www.setcons.de.

Thomas Gebhardt, Gründer setcons GmbH

Die Person Thomas Gebhardt

54 Jahre, Bauingenieur, seit 1999 Geschäftsführer der CCA Engineering GmbH, die den kompletten Lebenszyklus von Industriebauprojekten planend und beratend begleitet.

Thomas Gebhardt ist Geschäftsführer der CCA Engineering GmbH und gründete im Oktober 2015 setcons.

Beschreiben Sie Ihre Innovation in einem Satz.
setcons ist eine webbasierte Lösung für die Dokumentation, die Instandhaltung und den Kundendienst von Immobilien und Anlagen.

Welche agilen Methoden kommen bei Ihnen zum Einsatz?
Wir entwickeln unser Produkt mit Scrum Methoden.

Stichwort Digitalisierung. Wie verorten Sie Deutschland bei diesem Thema?
Aufgrund der vielfach schlechten Infrastruktur im Bereich des schnellen und mobilen Internets und einer mangelhaften Akzeptanz für neue, nicht nur digitale, Lösungen, sehe ich Deutschland im unteren Drittel in Europa.

Was sind die größten Hindernisse, um Ihr Produkt noch erfolgreicher machen zu können?
Die Silomentalität von IT Abteilungen und die nach wie vor bestehende ablehnende Haltung gegenüber Cloudlösungen generell, behindern den Vertrieb unseres Produktes.

Wo sehen Sie setcons in drei Jahren?
Bei einem Marktanteil von 10% in Europa und den USA.

Mehr Informationen zu setcons finden Sie unter www.setcons.de.

Die Person Thomas Gebhardt

54 Jahre, Bauingenieur, seit 1999 Geschäftsführer der CCA Engineering GmbH, die den kompletten Lebenszyklus von Industriebauprojekten planend und beratend begleitet.