Economic Trend Outlook Model


Planungssicherheit durch makroökonomische Indikatoranalyse

Mit ETOM steigern Sie die Qualität Ihrer Jahresplanung signifikant. Während die Mehrheit der Forecastings makroökonomische Trends bei der Jahresplanung unzureichend oder gar nicht berücksichtigt, erlaubt ETOM eine strukturierte Auswertung und Prognose von zahlreichen gesamtwirtschaftlichen Indikatoren. Die Berichte können problemlos in Ihren bestehenden Planungsprozess integriert werden.

Präzision

Mit über 98 % bietet ETOM höchste Vorhersagegenauigkeit.

Datenbasis

1,5 Millionen gesamtwirtschaftliche Indikatoren führen zu einer präzisen Prognose.

Rollierend

Flexible Reaktionsmöglichkeit auf volatile Rahmenbedingungen durch rollierendes Forecasting.

Individuell

Maßgeschneiderte und individuelle Prognosen für jedes Unternehmen.

Aufwandsarm

Für eine präzise Vorhersage werden als einziger Input die Umsatzzahlen des Unternehmens benötigt.

Weitsicht

Die relevanten Indikatoren können mit bis zu 15 Monaten Vorlaufzeit prognostiziert werden.

IMX Consultant Kian Mohtachem erklärt ETOM in 90 Sekunden

Whitepaper


Forecasting durch makroökonomische Trendanalysen

Der Planungsprozess bindet enorme Ressourcen während die Prognosegüte des Forecastings meist nicht den Qualitätsansprüchen gerecht wird. Externe Daten wie branchenspezifische oder makro-ökonomische Trends werden dabei häufig nur unzureichend berücksichtigt. Durch die häufig schlechte Datenqualität ist die Datengewinnung nur unter großem Aufwand möglich oder wird zu Gunsten von primär unternehmensinternen Daten häufig vernachlässigt. Erschwerend kommt hinzu, dass als Planungstool in über 80% der Unternehmen weiterhin teilweise oder nur Microsoft Excel verwendet wird. Im volatilen und vernetzten Umfeld der heutigen Unternehmen kann diese unternehmenszentrierte Planung und Prognose große Abweichungen zur Folge haben. Durch makro-ökonomische, unternehmensexterne Einflussfaktoren wie die internationale Finanzkrise ab 2007 kann die Unternehmens-entwicklung teils erheblich beeinflusst werden, obwohl dies auf Basis der Unternehmensdaten nicht zu erwarten wäre. Das IMX Digital Lab bietet mit ETOM einen Service, der durch rollierendes Forecasting auf Grundlage makroökonomischer Indikatoren eine außergewöhnlich hohe Prognosegenauigkeit liefert. Als Input genügt dabei die Übermittlung der Umsatzzahlen, die nach einer detaillierten Korrelationsanalyse diverser Indikatoren in eine Umsatzprognose überführt werden, die in einem aufbereiteten Report zur Verfügung gestellt wird.

Mehr dazu in unserem Whitepaper

ETOM KPI´s


15

Monate Vorlauf (max.)

>98%

Prognosegüte

1.5Mio.

Indikatoren

Sie haben Interesse an ETOM?


Kontaktieren Sie uns.

SCHREIBEN SIE UNS

Gerne beantworten wir zeitnah Ihre Anfrage und kümmern uns um Ihre Fragen.

digital@i-m-x.de

RUFEN SIE UNS AN

Wir freuen uns auf ein Gespräch mit Ihnen und werden Sie mit dem passenden Berater verbinden.

+49 89 3066882-0

BESUCHEN SIE UNS

Gertraudenstr. 10-12,
10178 Berlin

Hier finden Sie uns